Manuel Weller, Public Relations & Social Media Officer, ASIS Germany e. V.

Neben der Aus- und Weiterbildung steht bei ASIS Germany e. V. vor allem das internationale Netzwerk im Vordergrund. Zwischen dem deutschen und dem russischen Chapter besteht bereits seit längerem ein reger Austausch. So nahmen Dmitry Budanov und Oleg Popov als Vertreter von ASIS Chapter Russia bereits auf der ASIS Germany e. V. Konferenz im vergangenen Jahr teil. Nun wollen die beiden Chapter ihre Zusammenarbeit vertiefen.

 

Im Zentrum der Bemühungen steht hierbei der grenzüberschreitende Austausch von Erfahrungen und Best-Practice-Ansätzen. Dabei wollen die beiden nationalen Chapter ihre Zusammenarbeit nachhaltig verbessern, um so auf beiden Seiten einen spürbaren Mehrwert zu generieren. Konkrete Initiativen sind bereits in Planung. Dass ein reger Austausch von zentraler Bedeutung ist, wird vor allem bei grenzüberschreitenden Sicherheitsthemen immer wieder deutlich. Unterschiedliche Perspektiven und Sichtweisen sind dann besonders wertvoll.

Eben diesen Fundus möchte ASIS Germany e. V. seinen Mitgliedern bieten. Einen nächsten Schritt geht der Verein auf seiner diesjährigen ASIS Germany e. V. Konferenz, welche vom 25.bis 26. Juni 2018 an der Frankfurter Wertpapierbörse in Frankfurt am Main stattfinden wird. Auch hier wird es wieder ein sogenanntes „Russia Special“ mit einem Vertreter des russischen Chapters geben.