Besonderem Engagement im Sicherheitsbereich gebührt eine angemessene Anerkennung. Diesem Grundsatz folgt auch ASIS Germany e. V. und zeichnet Herrn Heinrich Weiss mit der begehrten Chapter-Trophäe aus.

Herr Weiss blickt auf eine langjährige Karriere im Sicherheitsbereich zurück. Seine Laufbahn als Sicherheitsexperte begann 1980 bei der Flughafen München GmbH, wo er insbesondere als Leiter der Sicherheitsabteilung und Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Civil Aviation Protection GmbH tätig war. Seit 1998 arbeitet er als Rechtsanwalt im Bereich des Arbeitsrechts und fungiert zudem als Geschäftsführer des Bayrischen Verbands für Sicherheit in der Wirtschaft e. V. (BVSW). Als gemeinnütziger Verein vertritt der BVSW dabei die Interessen der Wirtschaft, unterstützt Unternehmen aktiv in sämtlichen Sicherheitsfragen und bietet Aus- und Weiterbildungslösungen für qualifizierte Fachkräfte an. Auch Herrn Weiss ist die Bedeutung einer fundierten Ausbildung bewusst. So bildete viele Jahre als Berufschullehrer neue Fachkräfte für Schutz und Sicherheit aus und referiert bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu spezifischen Sicherheitsthemen. Seine Tätigkeit als ehrenamtlicher Prüfer würdigte die IHK bereits mit dem Goldenen Ring der IHK München und Oberbayern.

Es ist uns eine besondere Ehre, Herrn Weiss mit der Verleihung der German Chapter Trophy für seinen außergewöhnlichen Einsatz zu danken und so sein Lebenswerk angemessen zu würdigen. Denn durch seinen unermüdlichen Einsatz und seinen herausragenden Beitrag hat Herr Weiss der Branche einen wertvollen Dienst erwiesen.