von Manuel Weller, Public Relations & Social Media Officer von ASIS Germany e. V.

„Tue Gutes und rede darüber“  – so lautet ein deutsches Sprichwort. Dem folgend hat sich Erik de Vries die Anerkennung von ASIS Germany e. V. mehr als verdient. Denn als ASIS Senior Regional Vice President ist er für die Koordination sämtlicher europäischer Regionen verantwortlich. Für sein herausragendes Engagement wurde ihm nun die begehrte German Chapter Trophy verliehen.

Erik de Vries kennt sich in der Branche aus, hat er doch selbst langjährige Erfahrungen im Sicherheitsbereich. Nach seiner Dienstzeit beim Königlichen Heer der Niederlande bekleidete er mehrere einschlägige Positionen. So war er unter anderem Risk Manager und später Executive Advisor bei G4S Risk Advisory. Seit 2011 ist er Geschäftsführer von DutchRisk und berät dort insbesondere im Risiko- und Sicherheitsmanagement sowie Business Continuity und Krisenbewältigung. Doch auch bei ASIS ist er bereits seit vielen Jahren aktiv. Über sechs Jahre leitete er als Chairman das ASIS International Benelux Chapter. In seiner aktuellen Position als Senior Regional Vice President unterliegen sechs Regionen in ganz Europa.

Für sein herausragendes Engagement nicht nur bei ASIS, sondern auch in der Sicherheitsbranche, möchten wir Erik de Vries herzlich danken.