AUSGEBUCHT

Aufgrund hoher Nachfrage ist die ASIS Germany e.V. Conference bereits vollständig ausgebucht. Damit kündigt sich schon heute die bisher größte Fachveranstaltung in der Geschichte des deutschen ASIS-Chapters an.

Der frühe Vogel fängt den Wurm – das galt auch für die diesjährige ASIS Germany e.V. Conference, welche am 25. September 2017 in Berlin startet. Denn aufgrund der hohen Nachfrage sind bereits zehn Wochen vor Beginn der Veranstaltung alle 110 Teilnehmerplätze restlos ausgebucht. Damit kündigt sich schon heute das bisher größte Fach-Event in der Geschichte des deutschen ASIS-Chapters an. Der große Andrang verwundert dabei jedoch kaum, wirft man einen Blick auf das aktuelle Programm der Konferenz.

Erfahrene Sicherheitsexperten bieten tiefe Anblicke in aktuelle Sicherheitsthemen

Ob die Sicherheitsorganisation spezifischer Unternehmen oder bestimmte Sicherheitsdisziplinen wie Event Security oder Travel Security, ob  eine Analyse der Auswirkungen des Brexit oder eine politische Betrachtung der Weltmacht China – Erfahrene Sicherheitsexperten aus namhaften Unternehmen und Organisationen bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern tiefe Anblicke in aktuelle Sicherheitsthemen. Doch auch der zweite Konferenztag überzeugt: So steht dieser gänzlich unter dem Motto „Women in Security“ – eine Initiative, die ASIS Germany bereits seit längerem aktiv vorantreibt, um weiblichen Professionals eine Plattform zu bieten. Ein besonderer Höhepunkt dieses Tages wird eine Podiumsdiskussion mit renommierten Expertinnen aus der Sicherheitsbranche.

Communicate and Collaborate: Der internationale Austausch im Fokus

Neben fachlichen Inhalten besteht ein besonderes Engagement von ASIS auch im Aufbau und in der Pflege internationaler Beziehungen innerhalb der Sicherheitsindustrie. So steht die diesjährige Konferenz von ASIS Germany zudem im Licht des grenzüberschreitenden Netzwerkens. Hierzu zählen Partnerschaften mit anderen ASIS-Chaptern wie jenem von Russland ebenso wie Kooperationen mit der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft (ASW Bundesverband) oder dem Business Continuity Institute (BCI). Damit bietet das Event seinen Besuchern eine geeignete Plattform für den fachlichen Austausch, auch über Landesgrenzen hinweg.

Sie haben Ihre Chance auf eine Teilnahme an unserer Konferenz verpasst? – Bleiben Sie über künftige Sicherheitsveranstaltungen von ASIS informiert und werden Sie noch heute Mitglied in unserem Chapter.